Zum Inhalt springen

Autark machen – so geht’s

Hier zeigen wir dir wie du dich mit deiner Familie oder Freunden Schritt für Schritt mit wenig Geld autark und somit unabhängiger vom System, vom Staat und von großen Energie und Lebensmittel-Firmen machen kannst.

(Dieser Bereich wird noch Stück für Stück erweitert)

1. Schritt – geeignetes Land finden

Wo willst du dich autark machen und deine Felder anlegen? In deinem eigenen Garten? Willst du einen alten Bauernhof kaufen/pachten oder eine Parzelle in einem Schrebergarten? Es gibt viele Möglichkeiten.

2. Schritt – Haus bauen oder reparieren

Du brauchst ein Haus oder eine Hütte die dich vor Regen und den Elementen der Natur schützt. Mache dir Gedanken darüber was du dir für ein Haus bauen willst oder ob bei dem Land welches du kaufen willst bereits ein Haus vorhanden ist worin du am Anfang einigermaßen leben kannst.

3. Schritt – Obstbäume pflanzen, Felder anlegen, Ernte vermehren

Pflanze Obstbäume und Sträucher an, lege Gemüsefelder an und vermehre Stück für Stück deine Erträge. Das Wissen aus der Permakultur hilft dir dabei! Es geht nicht von heute auf morgen, sondern ist ein jahrelanger Prozess der sich aber lohnt. Baue alles Stück für Stück auf!

Was du brauchst um autark zu leben

Hier die grundlegenden Dinge die du zur autarken Versorgung brauchst und um freier und unabhängiger vom System und Staat zu leben. Dies ist natürlich nur eine grobe Übersicht um den Einstieg für Anfänger in das Thema zu erleichtern.

Autarkes Haus

Wie wäre es mit einem kleinem Holzhaus? Oder einem Langhaus mit Kamin nach germanischen Stil. Es gibt fertige Holzhäuser für ein paar tausend Euro oder du baust dir selbst eins, indem du dir Holz kaufst oder nach und nach Material dafür zusammen sammelst. Auf ebay-kleinanzeigen oder anderen Portalen findest du außerdem Mobilheime die oft nicht mehr als 2000-3000 Euro kosten. Auch mit einem einfachen Wohnwagen den du nach und nach für deine Wünsche umbaust kannst du starten. Hier sind die gesetzlichen Auflagen des Staates auch nicht so hoch.

Autarke Wasser-Versorgung

Eine elektronische Wasserpumpe mit Filter holt dir Wasser zum Trinken und Waschen aus der Erde oder aus einem Brunnen. Beachte beim Kauf eines Grundstücks die Möglichkeit der Wasserversorgung in Form eines Brunnens oder einer Quelle. Alternativ könntest du dir auch etwas suchen um das Regenwasser aufzufangen. Eine autarke Wasserversorgung aufbauen gestaltet sich unter unserem aktuellen Staat nicht ganz so einfach – ist aber machbar.

Autarke Heizung

Dies ist eine autarke Heizung. Der Ofen heizt das Haus, das Dusch und Wasch-Wasser und sollte auch zum Kochen verwendet werden können. Informiere dich wo du so einen autarken Ofen herbekommst. Hier mehr über autarke Öfen.

Autarke Stromversorgung

Solarplatten liefern dir den notwendigen Strom. Eine zusätzliche Batterie speichert dir den Strom damit du auch bei sonnenfreien Tagen autarken Strom hast. Eine Alternative dazu könnte ein Windrad oder ein freie Energie Generator sein. Freie Energie Generatoren werden von den Regierungen und Konzernen leider versucht zu unterdrücken, daher findest du nur Anleitungen zum privaten Nachbau im Internet.

Kompost-Toilette

Dies ist eine Kompost-Toilette. Zugegeben ist diese Toilette nicht ganz so komfortabel wie in einem normalen Badezimmer wie wir es gewohnt sind. Aber da wir ja keine Waschlappen sind und versuchen wollen ein freies naturnahes Leben führen zu wollen, müssen wir eben Kompromisse eingehen. Bei dieser Toilette werden die Ausscheidungen in einem Behälter aufgefangen und können irgendwann als Kompost-Erde für den Garten verwendet werden. Auf Gartenfrosch findest du fertige Modelle. Alternativ dazu kannst du natürlich auch selbst eins bauen. Das Internet bietet zahlreiche Anleitungen dafür.

Selbstversorger Garten um autark zu leben

Ein Selbstversorger Garten liefert dir alles was du brauchst um autark zu leben. Informiere dich über Permakultur um deine Ernte auf natürliche Weise zu vermehren. Viel Wissen und Inspiration zum Thema Anbauen findest du in diesem Buch.

Gute Produkte zur Selbstversorgung

Selbstversorgung – Tag für Tag: Herbst und Winter

Mini-Farming – Autark auf 1000 Quadratmetern

Der Selbstversorger von Wolf-Dieter Storl

Gute Videos und Dokus dazu

Familie lebt auf einer 400m² Farm autark in der Stadt

Gute Projekte zum Mitmachen

Autarke Gemeinschaften und neu gegründete Dörfer bei denen du vielleicht mitmachen kannst.

Neuland Siedlergemeinde

Hilfreiche Produkte

Medizinskandal Depressionen Medizinskandal Adipositas Buchansicht - Shopseite Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Arthrose Buchansicht - Shopseite Medizinskandal Herzinfarkt Buchansicht - Shopseite


Hilfreiche und ethische Produkte findest du hier

Klick aufs Bild