Zum Inhalt springen

Spiritualität bei Germanen – Der Buddha von Oseberg

Diese aus Bronze gegossene Figur wurde zusammen mit Kessel und anderen Grabbeisetzungen in einem Wikinger-Schiff (dem Oseberg-Schiff) in Norwegen entdeckt. Nicht ganz geklärt ist, ob der Kessel germanischen oder keltischen Ursprungs ist – ein Import aus Asien wird jedoch ausgeschlossen.

Das Oseberg-Schiff in Norwegen bei Ausgrabungen 1904-1905

Dieser meditierende Mann reist zu seiner eigenen Seele in sein Herzchakra. Die Statue zeigt womöglich einen Schamanen der ins “Jenseits” reist um Kontakt mit den Seelen aufzunehmen. Dieses Jenseits befindet sich in seinem Herzen.

Meditation und Astralreisen in der germanischen Kultur

Meditieren und ähnliche Praktiken sind in der germanischen Kultur unter dem Begriff “Utiseta” zu finden.

Empfehlenswertes Buch dazu

Ähnliche Funde

Ähnliche Funde wie der Oseberg Buddha sind z.b. die germanischen Goldhörner von Gallehus.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Hilfreiche Produkte

Medizinskandal Depressionen Medizinskandal Adipositas Buchansicht - Shopseite Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Arthrose Buchansicht - Shopseite Medizinskandal Herzinfarkt Buchansicht - Shopseite