Zum Inhalt springen

Du brauchst keine Medikamente gegen eine Depression – esse diese 5 Lebensmittel!

Die meisten Ärzte sagen, dass eine naturale Ernährung bei mentalen Krankheiten nicht hilft. Das stimmt nicht. Du kannst eine Depression in kürzester Zeit heilen.

Körper & Geist

Dein Körper geht Hand in Hand mit deinem Geist. Bist du mental schwach wirst du dich auch schlecht ernähren, keinen Sport treiben und somit deinen Körper langfristig zerstören. Hast du einen schwachen, untrainierten oder kranken Körper wird sich das auch natürlich auf dein Gehirn auswirken.

Bei einer Depression ist der Geist außer Kontrolle geraten. Die Gedanken sind rund um die Uhr auf das negative fixiert. Man fühlt sich als hätte man keinerlei Kontrolle über sein Leben und man den Umständen in der Welt hilflos ausgeliefert ist. Daher ist es wichtig, anzufangen den Geist wieder zu trainieren und sich auf das Positive zu besinnen.

Diese 5 Lebensmittel helfen dabei

Grüner Tee

Schon seit tausenden von Jahren benutzen Menschen grünen Tee um Depressionen zu bekämpfen. Unabhängige Forscher fanden heraus, dass grüner Tee den Dopamin Spiegel natürlich steigern kann.

Trinke ein paar mal pro Woche eine Tasse grünen Tee. Kaufe ihn am besten natural. Im Bio-Geschäft.

Lachs

Lachs enthält viel Omega 3 und steigert die Glückshormone natürlich. Lachs ist außerdem sehr gut geeignet für Leute die Muskeln aufbauen und sich sportlich betätigen.

Du kannst 1x pro Woche ein Lachs-Gericht essen. Wichtig ist nur, dass du chemie-freien Lachs zum Beispiel im Bio-Geschäft kaufst.

Avocado

Avocados helfen das Stressniveau zu senken. Sie sind reich an Eiweißen, Vitamin C und E und Ballaststoffen.

Jeden Tag eine Avocado wird dein Leben verändern.

Schokolade

Damit meine ich nicht den Kit Kat aus dem Supermarkt. Ich meine schwarze naturale Schokolade zum Beispiel aus dem Bio-Laden. Forscher fanden heraus, dass Schokolade den Serotonin und Dopamin natürlich steigern.

Esse jeden Tag 40 Gramm schwarze Schokolade

Bananen

Bananen sind reich an Magnesium und helfen die Stimmung zu heben. Zu wenig Magnesium im Körper führt oft zu Depressionen, Angst und Stimmungsschwankungen.

Esse eine Banane pro Tag. Besonders im Müsli schmecken sie gut.

Lasse dir Zeit

Versuche dich Stück für Stück auf diese naturale Ernährung zu besinnen. Kaufe reichlich gesundes Obst ein und stelle sie an einen Ort wo du sie gut siehst. Veränderung sind nur dann sinnvoll wenn sie langfristig sind. Richte deine Gedanken jeden Tag auf positive Dinge im Leben und auf deine persönliche Weiterentwicklung. Es braucht Zeit. Alles Schritt für Schritt 😉

Viel Erfolg!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Nordseelen unterstützen

Willst du dieses Projekt und andere Nordseelen unterstützen? Dann spende 3-5 € per Paypal oder nutze Bitcoins. Mit dem Geld finanzieren wir diese Website oder schalten zum Beispiel Werbung auf Facebook um somit noch mehr Menschen zu erreichen.

Hier spenden
(thorben.staendker@gmail.com)

Bitcoins spenden
3GE5AGtdTfg7V1CxNs7JbRFLAD7ajm624M

Abonniere den unzensierten Newsletter

Erhalte wertvolles Wissen welches dir in deinem alltäglichen Leben nützlich ist. Unter anderem zu den Themen Gesundheit, Glück, Selbstversorgung, Krisenvorsorge, reales Weltgeschehen und über deine eigenen (europäischen) Wurzeln.

...