Zum Inhalt springen

Grundlegende Tipps um sämtliche Krankheiten/Beschwerden natürlich zu heilen und vorzubeugen

Grundlegende Tipps um sämtliche Krankheiten/Beschwerden natürlich zu heilen.

Minimiere Stress und mache autogenes Training

Wenn der Geist außer Kontrolle ist, kommt auch der Körper schnell aus dem Gleichgewicht. Denn dann lebst du nicht mehr im Hier und Jetzt und der Körper wird auf negative Gedanken und Sorgen mit Stresshormonen reagieren. Wenn du keine gute Selbstbeherrschung hast musst also lernen deinen Geist und deine Gedanken zu kontrollieren.

Durch das tägliche autogene Training werden sich mit der Zeit auch seelische Blockaden auflösen. Seelische Blockaden sind meistens die Ursache für eine Krankheit.

Kaufe natürliches Essen vom Bio-Markt oder Bauern

Die herkömmlichen Produkte in den Supermärkten sind oft belastet mit Pestiziden wie z.b. Glyophsat oder künstlichen Zusatzstoffen die man auch als Gifte bezeichnen kann. Diese Stoffe belasten deinen Körper und er muss sie am Ende wieder ausspülen. Kaufe daher nur reines Essen vom Bio-Markt oder direkt beim Bauern. Viele Bauern haben kleine Läden vor ihrem Haus aufgestellt wo du täglich rund um die Uhr einkaufen kannst.

Minimiere deinen Fleisch-Konsum

Esse mehr Gemüse, statt Fleisch. Auch bei unseren Vorfahren den Germanen war es nicht üblich ständig Fleisch zu essen. Fleisch war selten und meistens gab es Gemüse-Eintöpfe oder Wildkräuter zu essen.

Wenn du Fleisch isst, dann kaufe kein Fleisch aus der Massentierhaltung, sondern hochwertiges Fleisch vom Bauern deines Vertrauens.

Trinke reines Wasser

Hast du schonmal kühles Wasser direkt aus dem Berg getrunken? Wenn ja konntest du vielleicht den Unterschied schon erkennen. Das Wasser aus den Supermärkten ist oft belastet mit Nano-Partikeln und Giften wie Flourid. Dieses Wasser zu trinken ist sogar schädlich für dich. Trinke daher reines Quell-Wasser von Marken wie St. Leonards Quellwasser oder Appenzoller.

Esse Obst, Gemüse und vermeide künstliche Nahrung

Vermeide es künstliche Nahrung zu dir zu führen. Künstliche Lebensmittel sind z.b. Coca Cola, Fertigprodukte oder Süßigkeiten. Also im Grunde alle Lebensmittel bei denen du nicht genau weißt aus was sie wirklich bestehen und wie sie hergestellt wurden. Lebensmittel wie Äpfel, Birnen oder Nüsse können ohne weitere Verarbeitungsschritte gegessen werden. Umso weniger die Lebensmittel verarbeitet sind desto besser.

Am gesündesten und besten für den Körper ist die Rohkost-Ernährung.

Mache dir weniger Sorgen und sei glücklicher

Glückliche Menschen sind selten krank. Glücklich und zufrieden zu sein ist eigentlich auch der Normalzustand eines Menschen. Denn wer glücklich ist der ist voller Energie und dessen Körper schüttet öfters Glückshormone aus. Wenn du glücklich und lebendig bist kann dir eigentlich fast nichts etwas anhaben. Die Hauptursache für Unglück ist ein unkontrollierter Geist der ständig negative Gedanken produziert. Lerne also auch Disziplin und Selbstbeherrschung.

Hat dir der Artikel geholfen? Dann teile ihn doch bitte mit deinen Freunden oder Verwandten!

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Nordseelen unterstützen

Willst du dieses Projekt und andere Nordseelen unterstützen? Dann spende 3-5 € per Paypal oder nutze Bitcoins. Mit dem Geld finanzieren wir diese Website oder schalten zum Beispiel Werbung auf Facebook um somit noch mehr Menschen zu erreichen.

Hier spenden
(thorben.staendker@gmail.com)

Bitcoins spenden
3GE5AGtdTfg7V1CxNs7JbRFLAD7ajm624M

Dieses Buch bietet sehr viel Wissen zur natürlichen Heilung und Vorbeugung von sämtlichen Krankheiten. Es dient als Nachschlagewerk und sollte in keinem Medizin-Schrank fehlen.