Zum Inhalt springen

Volksmedizin – Bei Stress, Sorgen und innerer Unruhe

Die zahlreichen Eindrücke und Informationen, denen wir heute tagtäglich ausgesetzt sind, sind für unser Nervensystem schlichtweg zu viel. Außerdem schüren die Nachrichten, die fast durchweg Negativmeldungen sind, Ängste. So viele Befürchtungen sind heute bei der Mehrzahl der Leute vorhanden: die Angst vor Krankheiten und Epidemien, die Angst vor Arbeitslosigkeit und Altersarmut, vor Geldentwertung, vor den Folgen der Umweltverschmutzung und nicht zuletzt vor Kriegen.

Um sich in den Ängsten und der allgemeinen Zerstreuung und Nervösität nicht zu verlieren, sind Meditations-Übungen zu empfehlen welche Körper & Geist beruhigen und zentrieren.

“Wenn der Geist zur Ruhe kommt, lösen sich alle Fesseln. Alles kann frei und ohne Spannungen durch dich hindurchfließen. Ahnen, Geister, Wunder, Magie. Alle Straßen stehen offen” – Weisheit der keltischen Druiden

Meditations-Übungen

Viele Menschen glauben, um zu meditieren im Lotussitz irgendwo in der Natur oder in einem Tempel sein zu müssen. Das stimmt jedoch nicht. Das Wort Meditation beschreibt einfach nur einen Zustand des Nicht-Denkens. Auch ganz alltägliche Dinge können meditativ sein.

Hilfreich dazu

Beruhigende Tee’s trinken

Es gibt Kräuter die beruhigend wirken. Die stärksten beruhigenden Kräuter für Tees sind Johanniskraut, Hopfen, Baldrian, Kamille, Weißdorn, aber auch Salbei. Wenn der Stress auch das Herz anzugreifen beginnt, gehören unbedingt Baldrian oder Weißdorn in die Mischung.

Diese Tee’s könnten ebenfalls helfen:

Beruhigende traditionelle Musik hören

Die Musik aus früheren Zeiten hatte eine heilende und meditative Wirkung. Die Musik aus den alten Kulturen egal ob aus dem nordischen, dem orientialischen, afrikanischen oder asiatischen Raum, liegt in einem Frequenz Bereich welches sehr gesund für den Menschen ist. Wenn du an innerer Unruhe oder chronischer Angst leidest, nehme dir große Kopfhörer die eine gute Musikqualität erzeugt und schalte diese beruhigende traditionelle Musik an. Sie wird dir helfen Körper & Geist in Einklang zu bringen.

Helena Angelini – Celticseeds

Atemübungen

Alternativ zu beruhigender Musik, kannst du Atemübungen durchführen die dir helfen dich zu zentrieren. Die fernöstliche Methoden aus Tibet und China können dabei ebenfalls sehr hilfreich sein. Die traditionelle chinesische Medizin bietet über dieses Thema sehr viel Weisheit.

Meditation hilft innere Ruhe zu behalten.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfreiche Produkte

Medizinskandal Depressionen Medizinskandal Adipositas Buchansicht - Shopseite Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Arthrose Buchansicht - Shopseite Medizinskandal Herzinfarkt Buchansicht - Shopseite


Hilfreiche und ethische Produkte findest du hier

Klick aufs Bild